Fronleichnam (althochdeutsch, wörtlich: „Herren-leib“; neue Bezeichnung: „Das Hochfest des Leibes und Blutes Christi“) ist das Fest der Eucharistie. Es wurde im 13. Jahrhundert eingeführt.

 

Durch die besonderen Umstände dieses Jahr, große Feiern sind immer noch nicht möglich, feiern wir es leider nicht, wie in den letzten Jahren, gemeinsam mit anderen Gemeinden, sondern nur in unserer St. Augustinusgemeinde. Den Gottesdienst feiern wir um 9.00 Uhr unter freiem Himmel auf unserem Kirchvorplatz. Bei Gottesdiensten im Freien können maximal 100 Personen teilnehmen, auch hier gilt die Abstandsregel von 2m und auch hier bitten wir Sie, sich zuvor kurz im Pfarrbüro anzumelden.  Ein gemeinsames Mittagessen hinterher ist leider dieses Jahr nicht möglich. Bei Sonne sind auch Schattenplätze vorhanden (auch „unterm Schirm“), sollte es je regnen, sind wir in der Kirche.

 

Am Mittwoch, 10. Juni, feiern wir um 18.30 Uhr als Vorabend zu Fronleichnam.

 

Wir hoffen, dass dann nächstes Jahr wieder ein gemeinsamer Gottesdienst mit den anderen Kirchengemeinden (Kroatische und Chaldäische Gemeinden, St. Peter und Paul und – neu geplant - St. Martinus Sontheim) möglich ist und wir dann auch wieder anschließend ein umso größeres Gemeindefest feiern können.