Am 19. und 20. Oktober führt die Diakonie wieder eine große Sachspendensammlung durch. Auch wir möchten diese Aktion unterstützen und bitten dafür um Ihre Mithilfe:

 

Gesammelt werden u.a. qualitativ einwandfreie Lebensmittel, z.B. Nudeln, Reis, Mehl, Zucker, Pflanzenöl, Konserven oder Gläser.

Darüber hinaus freut sich die Diakonie auch über Drogerieartikel, wie z.B. Dusch- oder Waschlotionen, Seife, Shampoo, Hautpflegecremes, Deodorant und Rasierwasser – bitte unbedingt originalverschlossen.

 

Gerne können Sie auch Hausrat, Heimtextilien, Bekleidung, Schuhe, funktionsfähige Elektroartikel und Spielwaren zur Sammlung beisteuern. Die Güter müssen in einem sauberen und funktionsfähigen Zustand sein, so dass man sie gerne und mit gutem Gewissen weitergeben kann.

 

Sie können Ihre Spenden in der Zeit vom 15. bis 18. Oktober zu den üblichen Öffnungszeiten im Pfarrbüro abgeben. Am 20. Oktober ist letzter Abgabetag. An diesem Sonntag stellen wir die Rollcontainer neben dem Eingang zu den Gemeindesälen auf. Bitte geben Sie eventuelle weitere Spenden nach diesem Tag direkt bei der Diakonie ab.

 

Vielen Dank für Ihre Mithilfe!